Datenschutzerklärung und Hinweise zum Datenschutz

Im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website liegt uns die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten besonders am Herzen und wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden und Interessenten.

Teilweise benötigen wir personenbezogene und sich auf Personen beziehende Daten, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Unser Bestreben liegt nicht darin, personenbezogene Daten über das Erforderliche hinaus zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Insbesondere verkaufen wir keine Daten an Dritte.

Mit dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sehr gerne beantworten wir Ihre weiterführende Fragen persönlich. Hierzu können Sie uns über die Kontaktdaten erreichen, die Sie in unserem Impressum vorfinden.

I. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Purfinger Haberer
Parkstraße 20
85646 Purfing
Deutschland

Telefon: +49 8106 29743

E-Mail: kontakt@purfinger-haberer.bayern

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

II. Allgemeine Hinweise

1. Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

3. Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

4. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

5. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen dient als Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Dies betrifft auch Verarbeitungsvorgänge, die im Rahmen der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, wie auch Beantwortung von Anfragen oder der Durchführung des Vertrags selbst erforderlich sind.

Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unseres Unternehmens erforderlich ist.
Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO dient als Rechtsgrundlage, wenn lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, wenn dies zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen.

6. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

III. Datenerfassung auf unserer Website durch Logfiles

1. Art und Umfang der Datenerfassung
Beim Besuch unserer Website www.purfinger-haberer.bayern werden von Ihrem Browser / Endgerät automatisch Informationen an den Server unserer Website übertragen. Das Rechenzentrum / Hosting-Provider speichert diese Informationen automatisch in so genannten Server-Log-Dateien. Dies dient der sicheren und fehlerfreien Funktion unserer Website. Die folgenden Informationen werden in einem Logfile gespeichert:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

2.  Speicherdauer
Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden personenbezogene Daten der betroffenen Personen gelöscht oder gesperrt, spätestens nach sieben Tagen. Wenn gesetzliche Bestimmungen oder sonstige Vorschriften, denen wir als Verantwortliche unterliegen, dies vorsehen, kann auch darüber hinaus eine Speicherung erfolgen. Auch erfolgt eine Löschung oder Sperrung der Daten dann, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene und für uns geltende Speicherfrist abläuft. Dies unterbleibt lediglich dann und insoweit, als eine weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

3. Widerspruchsmöglichkeit
Für den Betrieb der Internetseite ist die Erfassung der Daten und deren temporäre Speicherung in Logfiles zwingend erforderlich, weshalb eine Widerspruchsmöglichkeit seitens des Nutzers nicht gegeben ist.

IV. Cookies und deren Verwendung

1. Allgemeines, Art und Umfang der Datenerfassung

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Sicherstellung der für den Nutzer uneingeschränkten Nutzung und Funktion unserer Website erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.

Als Website-Betreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

2. Deaktivierung von Cookies
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, bieten aber die Möglichkeit an, Cookies abzulehnen oder vor Speicherung eine Warnung anzuzeigen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.  Über folgende Links erhalten Sie hierzu weiterführende Informationen:

Microsoft Internet Explorer, Anleitung:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox, Anleitung:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites entfernen?redirectlocale=de&redirectslug=Cookies+löschen

Google Chrome, Anleitung:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Apple Safari, Anleitung:
https://support.apple.com/?path=Safari/3.0/de/11471.html

Opera, Anleitung:
http://help.opera.com/Windows/9.10/de/cookies.html

Für den Besuch unserer Seite ist das Zulassen von Cookies nicht zwingend erforderlich. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann aber dazu führen, dass einige Funktionen auf unserer Website und deren Unterseiten nicht ausgeführt werden können.

V. Kontaktformular

1. Allgemeines, Art und Umfang der Datenerfassung
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen durch unsere Website per E-Mail an uns gesendet und bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

VI. Google Maps

1. Allgemeines, Art und Umfang der Datenerfassung
Unsere Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps und das dabei erfolgende Speichern von Cookies erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung Online-Angebots und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

2. Widerspruch gegen die Datenerfassung durch Google Maps
Sie können die zukünftige Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern und bestehende Cookies löschen. In diesem Fall können Sie aber unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Näheres hierzu finden sie oben unter „Cookies“

IX. Externe Links 

Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit, durch einen sogenannten externen Link auf von uns betriebene Social-Media-Plattformen oder Websites von Dritten zu gelangen.

Wir weisen darauf hin, dass, wie dies üblich ist, Sie bei Verwendung des Links auf eine fremde Website gelangen und wir keinen Einfluss darauf haben, welche Daten auf der fremden Website erhoben werden. Informationen hierüber erhalten Sie über den jeweiligen Website-Betreiber auf dessen Website.

X. Änderungen dieser Datenschutzhinweise
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern oder zu ergänzen. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können jederzeit auf unserer Website unter https://www.purfinger-haberer.bayern/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Diese aktuelle Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018.

XI. Betroffenenrechte
Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen folgende Rechte bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung und Löschung gemäß Art. 17 DSGVO:
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:
  • Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung gemäß Art. 21 DSGVO:
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

XII. Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ein hundertprozentiger Schutz vor unberechtigten Zugriffen ist bei Übertragungen über das Internet, wie auch über Webseiten oder E-Mail,  zwar nicht erreichbar, wir versuchen aber im Rahmen des technisch und mit vertretbarem Aufwand möglichen einen entsprechenden Schutz zu gewährleisten.

Telefon: 08106 / 29 74 3
Reservierung & Kontakt